Das große Web-Special 2015

Erfahren Sie hier im Web-Special 2015 mehr über interessante Themen wie z.B. Umfragen oder statistische Auswertungen rund um das Thema Straßenverkehr.

Hier geht’s zum neuen Bußgeldkatalog

Achtung Punktreform – jetzt zählt jeder Punkt!

Denn nicht nur die Anzahl der Punkte hat sich seit dem 1. Mai 2014 geändert, sondern auch die Höhe der Bußgelder. Wenn Sie wissen wollen, welche Maßnahmen Sie nach der neuen Punktreform erwarten, klicken Sie hier.

Jetzt noch schnell zum Punktecheck!

Am 01. Mai startet die Punktreform und dann zählt wirklich jeder Punkt! Bevor es zu unangenehmen Umrechnungen der alten Punkte auf das neue System kommt, lassen Sie jetzt noch schnell Ihre Punkte von uns überprüfen!

Die deutsche Anwaltauskunft:

Darauf können Sie sich verlassen.

Sobald Ihnen als Halter eines Fahrzeuges oder als Unfallbeteiligter »etwas passiert« ist, finden Sie unter www.verkehrsanwaelte.de/anwaltsuche/ Verkehrsanwälte, die Ihnen helfen.

Was Sie beim Neuwagenkauf beachten sollten.

Wenn der Käufer schon bei der Übergabe des Autos Mängel feststellt oder das Auto anders als bestellt geliefert wird, braucht der Käufer es nicht abzunehmen. Der Verkehrsanwalt berät den Käufer, welche Alternativen im konkreten Fall zur Verfügung stehen und für den Käufer wirtschaftlich sinnvoll sind.

Anwaltsuche – Suchen Sie jetzt den Verkehrsanwalt in Ihrer Nähe

Wer den Sachverständigen beauftragt.

Nach einem Unfall darf der Geschädigte grundsätzlich immer einen Sachverständigen mit der Erstattung eines Gutachtens zur Feststellung des Schadens an seinem Fahrzeug beauftragen. Ob er Erstattung der Kosten für das Gutachten verlangen kann, hängt aber davon ab, ob es sich um einen Haftpflicht- oder Kaskoschaden handelt.

Anwaltsuche – Suchen Sie jetzt den Verkehrsanwalt in Ihrer Nähe

Die deutsche Anwaltauskunft:

Darauf können Sie sich verlassen.

Sobald Ihnen als Halter einer Fahrzeuges oder als Unfallbeteiligter "etwas passiert" ist, bekommen Sie unter der Deutschen Anwaltauskunft sofort Kontakt zu einem Verkehrsanwalt.

Anwaltsuche – Suchen Sie jetzt den Verkehrsanwalt in Ihrer Nähe

Nach dem Verkehrsunfall.

Am häufigsten beginnt die Arbeit der Verkehrsanwälte direkt nach einem Unfall: Anstatt sich in widersprüchliche Aussagen zu verstricken, können Sie direkt auf Ihren Verkehrsanwalt verweisen.

Anwaltsuche – Suchen Sie jetzt den Verkehrsanwalt in Ihrer Nähe

Sie brauchen Beistand.

In Verkehrsstrafsachen ist eine sachgerechte Verteidigung ohne Hilfe eines Verkehrsanwalts kaum möglich.

Anwaltsuche – Suchen Sie jetzt den Verkehrsanwalt in Ihrer Nähe

Wer für den Schaden aufkommt.

Als Eigentümer können Sie nach einem Unfall grundsätzlich selbst bestimmen, ob, wann, wie und von wem Sie Ihr Fahrzeug reparieren lassen wollen. Bitte informieren Sie sich über wesentliche Details zum Haftpflicht- und Kaskoschadensersatz in unserer Rubrik »Verkehrsunfall«.

Anwaltsuche – Suchen Sie jetzt den Verkehrsanwalt in Ihrer Nähe

Die deutsche Anwaltauskunft:

Darauf können Sie sich verlassen.

Sobald Ihnen als Halter eines Fahrzeuges oder als Unfallbeteiligter »etwas passiert« ist, bekommen Sie unter der Deutschen Anwaltauskunft sofort Kontakt zu einem Verkehrsanwalt. Rufen Sie rechtzeitig an – bevor sich Ihre Situation verschlimmert...

Anwaltsuche – Suchen Sie jetzt den Verkehrsanwalt in Ihrer Nähe

Änderungen zur Punktereform 2014
Änderungen zur Punktereform 2014
Jetzt noch schnell zum Punktecheck!
Kinder im Auto
Neuwagen kaufen, Verträge
Ihr Verkehrsanwalt in Ihrer Nähe.
Bußgeldkatalog
Verkehrsunfall
Unfall Landstraße
Reparatur Verkehrsunfall
Taxi Unfall

Verkehrsanwälte - Wir holen mehr für Sie raus.

Verkehrsrecht wird immer komplizierter. Vertrauen Sie deshalb auf die Verkehrsanwälte der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht. Wir bringen Sie durch den Paragraphendschungel – mit klarer Rechtssicherheit. Mehr als 6.000 Rechtsanwälte, qualifiziert und erfahren, stehen deutschlandweit zu Ihrer Verfügung. Seit 25 Jahren setzen wir uns aktiv in den Gremien des Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar für die Rechte der Geschädigten ein.

 


teaser verkehrsanwaltstag 2015

 

Wir freuen uns, Ihnen beim 4. DAV-VerkehrsAnwaltsTag wieder ein spannendes Programm präsentieren zu können. Die Themen des Fachprogramms beinhalten unter anderem die aktuelle Rechtsprechung des BGH im Verkehrsrecht, den Abfindungsvergleich beim Personenschaden und Smart Repair. Für den Abend ist wieder ein gemütliches Get-together vorgesehen.

Das komplette Programm mit den Namen der prominenten Referenten sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier. Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht findet am Freitag, den 24. April 2015 um 18.00 Uhr statt.


Video: Das Auto der Zukunft

Seit über einhundert Jahren ist die Geschichte des Autos eine Geschichte mit Bremsen, mit Lenkrad und mit Gaspedal. Und nun könnte sich das bald ändern. Das Auto der Zukunft fährt und lenkt allein. Was für Technikfans eine Idealvorstellung ist, jagt Datenschützern mächtige Schrecken ein.


Der DAV in den Medien

Gleich zu zwei derzeit viel diskutierten Themen hat der DAV seine Expertise abgegeben:

Am 25. August sendete das Erste in seinem „Ratgeber Auto – Reise – Verkehr“ einen Beitrag über die Verantwortung für die eigene Gesundheit im Straßenverkehr. Im Zentrum standen zwei Klassiker: die Diskussion um die Helmpflicht von Radfahrern und die Pflicht für Motorradfahrer, Schutzbekleidung zu tragen. Die Einschätzung unserer DAV-Experten sehen Sie hier.

„B5 aktuell“ widmete sich dem eCall, dessen Einführung als Kfz-Notrufsystem die Europäische Union plant. Der DAV nahm Stellung zu den Vorteilen und Gefahren des neuen Systems. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Wenn’s blitzt, lächelt der Kämmerer

Unverschuldeter Autounfall: Recht auf Mietwagen?

Wer unverschuldet in einen Unfall gerät und das Auto daraufhin nicht zu gebrauchen ist, hat während der Reparatur Anspruch auf einen Mietwagen. Allerdings sollten Autofahrer bei der Wahl des Wagens einiges beachten, denn sonst droht Ärger mit der Versicherung des Unfallverursachers. Antworten... Artikel lesen

Motorräder dürfen im Stau nicht überholen

Motorräder dürfen im Stau nicht überholen

Motorradfahrer, die im Stau auf der Autobahn oder an einer roten Ampel wartende Autos überholen, riskieren ein Bußgeld und sogar Punkte in Flensburg. Darüber berichtet die Deutsche Anwaltauskunft. Ob es sich beim Überholen und Durchschlängeln von wartenden Autos um einen unzulässigen... Artikel lesen

Was tun, wenn es „gekracht“ hat? - Aus Fehlern zu lernen muss nicht immer teuer sein

Was tun, wenn es „gekracht“ hat? - Aus Fehlern zu lernen muss nicht immer teuer sein

Unwissenheit, Ungeduld oder Dreistigkeit – die Gründe für Fehlverhalten im Straßenverkehr sind vielfältig. Doch wer hat Schuld, wenn es zum Unfall kommt? Nicht immer liegt die Antwort auf der Hand. Im Interview erläutert Verkehrsanwalt Jörg Elsner von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des... Artikel lesen

Die acht häufigsten Fehler im Straßenverkehr

Die acht häufigsten Fehler im Straßenverkehr

Ob Führerschein-Neuling oder alter Hase am Steuer – fast jeder Autofahrer macht ab und zu Fehler im Straßenverkehr. Falsch abbiegen, die Vorfahrt missachten und drängeln gehören in Deutschland zu den acht häufigsten Fehlverhalten, die zu Unfällen führen. Das hat eine Erhebung des Statistischen... Artikel lesen

Haftung bei Unfall mit betrunkenem Fußgänger

Haftung bei Unfall mit betrunkenem Fußgänger

Die sogenannte Betriebsgefahr eines Fahrzeugs kann bei einem Unfall mit einem betrunkenen Fußgänger komplett entfallen. Dann haftet der Fußgänger allein. Voraussetzung ist allerdings, dass der Autofahrer nachweisen konnte, sich an die Vorschriften gehalten zu haben. Üblicherweise haftet aufgrund... Artikel lesen

Bei Atemalkoholtest muss Kontrollzeit eingehalten werden

Bei Atemalkoholtest muss Kontrollzeit eingehalten werden

Bei einem Atemalkoholtest muss der Kontrolleur sich unbedingt an die Gebrauchsanleitung des Messgerätes halten. Wird eine zehnminütige Kontrollzeit, in der weder getrunken noch gegessen werden darf, nicht eingehalten, ist die Messung ungültig. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen... Artikel lesen

Haftung nach grundlosem Bremsen

Haftung nach grundlosem Bremsen

Üblicherweise haftet derjenige, der auf ein anderes Fahrzeug hinten auffährt. Jeder Fahrer muss sein Fahrzeug so beherrschen, dass er jederzeit bremsen kann. Bremst allerdings der vordere Fahrer grundlos stark ab, haftet er zu 30 Prozent mit. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des... Artikel lesen

Gefährdeter Baum muss besonders kontrolliert werden – Stadt haftet

Gefährdeter Baum muss besonders kontrolliert werden – Stadt haftet

Beschädigt ein abbrechender Ast ein Fahrzeug, muss unter Umständen die Stadt haften. Das gilt dann, wenn sie den Baum aufgrund einer besonderen Gefährdung intensiver hätte kontrollierten müssen. Über eine entsprechende Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 16. Dezember 2014 (AZ: 11... Artikel lesen

Unsere Partner:   Schadenfix   ❘   Führerscheinfix   ❘   Anwaltverein   ❘   Anwaltsauskunft